Impressionen Bodtländers Salon „Leben im Garten mit französischem Charme“

Oh là là! Was für ein Nachmittag! Bei angenehmen Temperaturen trafen sich Gartenliebhaber am letzten Feiertag im Mai bei JARDECO in Wachtberg zum 4. Bodtländers Salon. Die charmante Französin Léa Müller- Blot verkauft in ihrer großen Ausstellungshalle Outdoormöbel mit französischem Flair. Zu dem Chansonkonzert des Bad Godesberger Trios „Sturm + Klang“ flanierten die Gäste durch die Ausstellung und den Garten und ließen sich in den farbenfrohen Sitzgruppen und Liegen nieder. Im Interview mit Anja Bodtländer berichtete Léa von ihrer Heimat Frankreich und ihrer Liebe zur Natur. Ihren studierten Beruf der Garten- und Landschaftsarchitektin übt sie immer noch aus indem sie Aufforstungen in Wäldern durchführt. Der Verkauf der Gartenmöbel kam hinzu als sie mit ihrer fünfköpfigen Familie das Wohnhaus mit der Ausstellungshalle in Wachtberg-Villip erbaute. Durch ihren lebhaften Vortrag fühlte man sich direkt in die Bretagne versetzt und hört fast das Meer rauschen. Neben kompletten Gartenensembels verkauft Léa Müller-Blot auch Outdooraccessoires wie Gartenleuchten und farbenfrohe Loungekissen. Erlesene französische Salze und Champagner sind ihre ganz persönlichen Tipps, die ihr direkt von Pariser Gastronomen geflüstert werden. Das Leben im Garten übte eine große Faszination auf uns aus an diesem Nachmittag und so wird aus Interiordesign eben auch mal Exteriordesign! Die bunten Sonnenschirme wurden übrigens nicht als Unterschlupf gebraucht, da das angekündigte Gewitter erst in der späten Nacht kam. Bonne Chance!

(Fotograf: Bernd Bodtländer, eine Verwendung der Bilder außerhalb dieser Webseite ist nicht gestattet.)