Charaktervolles Hofhaus auf Bonner Boden

Eine moderne Gestaltung mit Respekt vor seinem ursprünglichen Charakter zeichnet dieses kernsanierte Einfamilienhaus aus. Die im Jahr 2011 geschmackvoll umgesetzte Sanierung erfüllt bis heute zeitlose Wohnträume. Feinputz an allen Wänden, Eichenparkett, dezente offen liegende Stahlträger, Holzfenster, teils Schieferfensterbänke und italienisches Feinsteinzeug verführen Augen und Hände. Charmante Elemente wie die alte Treppe und Dielen in den oberen Geschossen wurden liebevoll aufgearbeitet.

Ursprünglich 1928 errichtet und 1959 um einen gartenseitigen Anbau erweitert bietet das Haus sechs Zimmer, eine große Wohnküche und zwei Bäder auf insgesamt drei Ebenen. Aus dem ca 55 m2 großen Wohnbereich im Erdgeschoss blickt man durch Küche und Esszimmer in den Süd-West-Garten mit seinem alten Obstbaumbestand. Seitlich des Hauses erstreckt sich ein lauschiger Innenhof, der durch das große Hoftor der Liegenschaft abgeschlossen und nicht einsehbar ist, wie auch das gesamte dahinter liegende Grundstück. Hier lässt es sich im Sommer gut draußen frühstücken und mit Gästen feiern da der Zugang auch direkt von der Küche möglich ist. Im ersten Obergeschoss gelangt man über eine Galerie zu drei Zimmern und einem Badezimmer. Im zweiten Obergeschoss befinden sich ein weiteres Zimmer und zwei Speicherräume.

Die technische Ausstattung der Immobilie ist auf modernem Stand, die Gaszentralheizung der Marke Viessmann mit einem 60 l Wasserspeicher kann auf Solar erweitert werden. Das Dach wurde neu gedeckt und gedämmt, eine Bodendämmschüttung im Wohnzimmer, ein Betonboden im Anbau und eine Horizontalsperre zum Nachbargrundstück wurden eingebracht. Ein Kamin oder Ofen kann installiert werden. Die abgebildete Küchenzeile verbleibt im Haus und verfügt über Gas zum Kochen. Eine Garage und ein dreiräumiger Keller runden das Angebot ab. Einige Stücke des zum Teil eigens angefertigten Interiors können nach Absprache separat erworben werden. Besichtigen Sie dieses individuelle Kleinod und werden Sie derjenige, der ab diesem Sommer die alten Obstsorten ernten wird!

Courtagepassus
Der Makler-Vertrag mit mir und/oder meinem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme meiner Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Anja Bodtländer „Style Living“ und ggf. deren Beauftragte erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.
Hinweise
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die mir von meinem Auftraggeber übermittelt wurden. Ich übernehme keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenverkauf/- vermietung bleibt vorbehalten. Sollte das von mir nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie mir dieses bitte unverzüglich mit. Die Weitergabe dieses Exposés an Dritte ohne meine Zustimmung löst gegebenenfalls Courtage- bzw. Schadensersatzansprüche aus. Im Übrigen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und Anja Bodtländer „Style Living“. Gerne stehe ich Ihnen mit weiteren Informationen zum Objekt und zum Eigentümer sowie für einen Besichtigungstermin zur Verfügung.

Die angebotene Liegenschaft befindet sich im Ortsteil Lengsdorf des westlich gelegenen Bonner Stadtbezirks Hardtberg. Lengsdorf wurde im 9. Jahrhundert erstmals erwähnt und lebte früher hauptsächlich vom Weinbau. 1969 von der Stadt Bonn eingemeindet hat Lengsdorf trotz seines Wachstums eine teils dörfliche Struktur behalten. Moderne Neubauten fügen sich ein. Das Heimatmuseum in der ehemaligen Dorfschule, das Weinfest und andere Bräuche, wie das „Gerümpelturnier“ prägen das gesellschaftliche Leben im Ort, welches sich auch in Vereinen begründet. Naturfreunde können sich auf langen Spaziergängen im Kottenforst und auch auf dem Venusberg entspannen. Das Naturschutzgebiet Katzenlochbachtal grenzt direkt an Lengsdorf an. Das Tal verfügt über Erlen-Auwälder und beherbergt geschützte Tierarten und Streuobstwiesen. Die nahe gelegene romantische Kreuzbergkapelle bietet den perfekten Blick über die Stadt. Die benachbarten Bonner Ortsteile Poppelsdorf und Endenich bestechen durch ihr beliebtes Gastronomie- und Kulturangebot.

Die Anbindung an die Uniklinik auf dem Venusberg ist sehr gut, genauso wie an die Autobahnzubringer Richtung Koblenz und Köln. Die Bonner Innenstadt ist von Lengsdorf mit dem PKW oder Bus in ca 10-15 Minuten zu erreichen, der öffentliche Nahverkehr in alle Richtungen verfügbar. Für Familien gibt es zwei Kindergärten, eine Gemeinschaftsgrundschule und im nahegelegenen Ückesdorf das Carl-von Ossietzky-Gymnasium. Geschäfte für den täglichen Bedarf sind gut erreichbar, wie auch die großen Bonner Arbeitgeber und Dax-Konzerne.

Objekt ist zu verkaufen
Objekt-Typ Einfamilienhaus
Preis 595.000,00
Baujahr, Erweiterung 1928, 1959
Grundstücksgröße ca. 521 m2
Wohnfläche ca. 170 m2
Zimmer 6
Bäder 2
Terrassen 1
Gartenausrichtung S/W
Garagen/Stellplätze 1+ diverse
Ausstattung Kernsaniert
Übergabe 03. Mai 2019
Käufercourtage 3,57 % inkl. 19% Mwst. vom Kaufpreis
Energiebedarf 160,2 kWh / m²a
Befeuerungsart Gaszentralheizung
Energieeffizienzklasse E
Art des Ausweises Bedarfsausweis

Sie haben Interesse an diesem Objekt?

Treten Sie mit mir in Kontakt

Kontaktformular aufrufen